mag. julia kolar


 

"Das IPCC stellt ganz klar fest: die Erderwärmung auf 1,5° zu begrenzen,

wie es im Pariser Klimaabkommen festgeschrieben wurde, bringt Vorteile

für die Erreichung zahlreicher weiterer Nachhaltigkeitsziele der Vereinten

Nationen. Ist dies nicht möglich, wird die Klimakrise  wiederum alle anderen herrschenden Krisen verschärfen. Es braucht unkonventionelle Schulterschlüsse zwischen Wissenschaft, Politik, Ziviligesellschaft sowie eine neue Form der Wirtschaftens, um die Vision einer nachhaltigen Zukunft Realität werden zu lassen."

KONTAKT

MO-FR  09:00 - 18:00

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Tel.: +43 1 505 262 5100

office@nachhaltigkeits-rat.at 

 

ÖSTERREICHISCHER RAT FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Palais Eschenbach, Eschenbachgasse 11

1010 Wien - AUSTRIA