Direktorin für Internationale Kooperationen und Entwicklung

Dr. Ramona M. Kordesch, MA. ist Theologin, Wirtschaftsethikerin und Nachhaltigkeitsexpertin. Nach ihrem Studium der katholischen Fachtheologie und Religionswissenschaften in Graz und Tübingen verantwortete Dr. Kordesch die Forschungsstelle „Innovationssysteme der Wohlfahrtsorganisation“ am Civil Society Center (CiSoC) der Zeppelin Universität in Friedrichshafen am Bodensee und leitete hernach den Forschungscluster „Leadership & Civil Society“ am Leadership Excellence Institute Zeppelin (LEIZ) der Zeppelin Universität, der sie bis heute als Wissenschaftlerin und Dozentin angehört. Darüber hinaus ist Dr. Kordesch im Bereich des Managements, der Strategieberatung und Projektentwicklung zu Themen der sozialen Innovation in Wirtschaft und Gesellschaft beratend tätig. Thematisch spezialisiert ist Dr. Kordesch auf aktuelle Fragen der Wirtschafts- und Unternehmensethik, CSR und Shared Value Creation, nachhaltiger Digitalisierung sowie der Zivilgesellschaftsforschung und der Institutionenökonomie. Insbesondere arbeitet Dr. Kordesch zu Themen der Herausforderung guter Führung (Leadership Excellence)  in Wirtschaft, Staat, und Gesellschaft. Zu diesen Themenfeldern unterhält Dr. Kordesch zahlreiche Forschungskooperationen und praktische Beratungsprojekte. Sie war von 2016-2021 Gründungsvorsitzender der gemeinnützigen Stiftung „Societas Futura. Gesellschaft Gestalten“ mit Sitz in Wien und ist seit 2020 Vorständin der Allianz für Entwicklung und Klima in Österreich. Dr. Kordesch ist Essayistin und Autorin zahlreicher Publikationen, unterhält eine Buchreihe bei Velbrück-Wissenschaft und ist Vortragende auf nationalen und internationalen Tagungen und Kongressen. Aktuell ist Dr. Kordesch beim Österreichischen Rat für Nachhaltige Entwicklung als Direktorin für Kooperation und Entwicklung tätig.

 „Unternehmen werden künftig nur dann erfolgreich sein, wenn sie den Zusammenhang von Ökonomie, Ökologie und sozialer Verantwortung in seiner ganzen Tragweite verstehen und in konsequentes Handeln umsetzen können.  Damit ist Nachhaltigkeit vor allem mit der Herausforderung guter Führung in Wirtschaft, Staat und Zivilgesellschaft verbunden.“ 

Ramona Maria Kordesch


KONTAKT

MO-FR  09:00 - 18:00

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Tel.: +43 1 36 73 271

office@nachhaltigkeits-rat.at 

 

ÖSTERREICHISCHER RAT FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Sitzungsort: Palais Eschenbach, Eschenbachgasse 11

1010 Wien - AUSTRIA

 

Folgen Sie uns auf:

Koordinierungsstelle der

Allianz für Entwicklung und Klima in Österreich

 

Medienpartner